Der Verein für Leseförderung sponsert zusammen mit anderen das Projekt „Klasse 2000“. Unser Geld ging an das Schulzentrum Rudersberg.

Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich die Grundschule SZR seit Jahren am Gesundheitsprogramm Klasse2000. Dieses Engagement wurde jetzt mit dem KLARO-Siegel 2021 ausgezeichnet.

Die SZR Schule nimmt seit dem Schuljahr 2000 an dem Unterrichtsprogramm Klasse2000 zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung teil. Momentan beteiligen sich alle Klassen und erforschen mit der Symbolfigur KLARO, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben und sich wohlzufühlen.

Das bundesweite Programm begleitet die Kinder von Klasse 1 bis 4, begeistert sie für das Thema Gesundheit und stärkt sie in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung – denn starke Kinder brauchen weder Suchtmittel noch Gewalt. Zwei- bis dreimal pro Schuljahr führt eine Klasse2000-Gesundheitsförderin neue Themen in den Unterricht ein, die die Lehrkräfte anschließend vertiefen. Die Themen reichen von Ernährung, Bewegung und Entspannung bis hin zu sich selbst mögen und Freunde haben, Probleme und Konflikte gewaltfrei lösen, kritisch denken und Nein-Sagen, z. B. zu Alkohol und Zigaretten. Die Inhalte werden spielerisch und mit interessanten Materialien vermittelt. Um auch in der Corona-Pandemie präsent zu sein, hat Klasse2000 sein digitales Angebot für Kinder, Eltern und Lehrkräfte stark ausgeweitet. 

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, freut sich das Schulleiterteam Thomas Smolarczyk, Diana Bunz und Katrin Schütz„Gesundheitsförderung ist bei uns ein zentrales Thema, für das wir uns gerne engagieren. Gerade jetzt in der Corona-Pandemie sind die Themen von Klasse2000 besonders wichtig: gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung und angemessen mit Problemen und Konflikten umgehen zu können – das hilft dabei, besser durch die Krise zu kommen.“

Um das Siegel zu erhalten, musste die SZR Schule mehrere Voraussetzungen erfüllen, z. B.:

  • mindestens 75 % aller Klassen nehmen an Klasse2000 teil
  • Klasse2000 ist im Schulprofil verankert

Gesundheitsförderung spielt nicht nur im Unterricht, sondern im ganzen Schulleben eine wichtige Rolle.

Die SZR Schule, als zertifizierte Grundschule mit Sport- und Bewegungserzieherischem Schwerpunkt bietet beispielsweise folgende gesundheitsfördernde Aktivität(en) an:

Essen und Trinken:

  • Gemeinsames Frühstück vor der großen Pause in der GS und Teilnahme am Schulfruchtprogramm in Kooperation mit Hofgut Hagenbach

Bewegung im Alltag:

  • Bewegungspausen (Bewegungslieder Klasse200, Bewegungspause und –pausen im Unterricht).
  • Kletterwand/Ausbildung Klettern
  • Ausleihe kleiner Sportspielgeräte in den Pausen und Im Ganztagesbereich (Bewegungspausen) sowie Pausenspiele mit den Schülermentoren, Ausbildung Schülersportmentoren
  • FSJ Stelle Schule und Verein unterstützt die GS Klassen im sportlich-bewegten Schulalltag
  • AG Angebote Sport im GTB Bereich (Handball,Klettern,Fußball) und Schwimmunterricht im eigenen Hallenbad  ab Klassen 2

Konfliktkultur: Mediation und Täter Opfer-Ausgleich; Klassenrat

Besondere Sporttage

  • Schlittschuhlauf
  • Radhelden
  • Teilnahme an JtfO (GS und Sek)., BUJUS (ganze Schule), Sportabzeichen (ganze Schule), Völkerballturnier Klassen 3-4
  • Teilnahme Kooperation Handball“ Dreh dich um – ich spiel dich an!“ Klassen 2
  • Rope Skipping in Kooperation mit der Herzstiftung „ Skipping Hearts“ für die Klassen 3

Ganz neu zertifiziert: Kooperation mit der Stiftung Sport in der Schule und Zweiradsport Luithardt:

Beschaffung 16 Puky Roller für den Einsatz im Sportunterricht und im GTB (Bereich des Bildungsplans Fahren, Rollen sowie Angebot des Rollerführerscheins. Ein herzlicher Dank geht hier an den Sponsor Förderverein, der die Kosten für alle Roller übernommen hat und auch für private Räderfahrzeuge eine Rollergarage finanziert.

Zusammen mit dem aktuell neuen Projekt SpoSpiTo (sporteln, Spielen und Toben; Bewegung statt Elterntaxi; Projektzeitraum J8uni und Juli 2021)) sowie der bereist dritten Teilnahmen am Stadtradeln setzten wir als gesamte Schule ein Zeichen für Nachhaltigkeit, klimafreundliche Erziehung und natürlich im Bereich der Gesundheit.

Klasse2000 wird über Spenden und Fördergelder finanziert, meist in Form von Patenschaften für einzelne Klassen (220 € pro Klasse und Schuljahr).

Das Schulleitungsteam bedankte sich im Namen der gesamten Schulfamilie herzlich bei den aktuellen Unterstützern Firma WERU, Buchhandlung Donner, AOK sowie den Förderverein der Schule.

Unser Mitglied Uta Reichardt liest an unserer Partnerschule, der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule in Weinstadt.

Unser Mitglied Mdl Gernot Gruber liest an unserer Partnerschule, der Walterichschule in Murrhardt.

„Sehr geehrte Damen und Herren, lieber Herr Kaufmann,

hiermit möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für Ihre großzügige Spende für unsere Schulbücherei an der Grund- und Werkrealschule Gablenberg bedanken. Dank Ihnen konnten wir unser Angebot für die Schülerinnen und Schüler deutlich vergrößern.

Wir hoffen nun sehr, dass die Pandemie es uns erlaubt, dass der Ausleihbetrieb noch dieses Jahr starten darf.

Bis dahin nutzen wir die Zeit, den Raum mithilfe selbst erstellter Dekoration und zunehmendem Mobiliar gemütlich herzurichten – auch das von Ihnen gespendete Poster wird einen Ehrenplatz bekommen. Vielen Dank auch hierfür!

Wir wünschen Ihnen eine ruhige und gesunde Vorweihnachtszeit,

herzliche Grüße

ihr Team der Schulbücherei der GWRS Gablenberg“

Die Klasse 4a des Jahrgangs 2019/2020 mit der Spende der Buchhandlung Osiander: Jedes Kind erhielt ein VfB-Buch geschenkt. Die Klasse revanchierte sich dafür, indem sie Fragenkataloge dazu für Antolin.de entwickelte.